Vulgo

Als Vulgo bezeichnen wir unsere Pfadinamen. In Briefen oder in Berichten wird vulgo oft mit v/o dargestellt. Z.B. Vorname Nachname v/o Pfadiname

"Steht das Wort vulgo vor oder nach einem Orts- oder Familiennamen oder einer sonstigen Bezeichnung, sind dies die allgemeinen, vom Volke dafür verwendeten Ausdrücke."1 Das zeigt also, dass die Pfadis als eigenes "Volk" betrachtet werden können, bei welchen eigene Regeln und Normen gelten - wie diese Namensgebung.

1: de.wikipedia.org/wiki/Vulgo



Letzte Änderung: 21.02.2014